Naima – Glücksgefühle ganz ohne Schokolade

Nach 4 Tagen Büro-Dauertest bin ich … oah, ich bin wirklich … aber sowas von … Ich bin verliebt und von mir aus könnten wir kontinuierlich 5-10 °C haben 🙂 Ausziehen ist nicht.

Naima-Dezember2015-2

Naima-Dezember2015-5

Tipps/Anregungen:
Die Intarsien in den Taschen mit kräftigeren Farben stricken. So wie hier, sieht doch kein Mensch die ausgefallen Idee.


Naima-Dezember2015-6

(Die Fernbedienung immer zu verstecken ist gar nicht so einfach)

Fazit/Erkenntnisse:
Den Kragen entsprechend der angegebenen Lägen stricken. Nicht verkürzen, bringt nichts. Vielleicht mit einer noch kleineren Nadelgröße stricken, um mehr „Standfestigkeit“ zu erreichen.

Naima-Dezember2015-4
Die Anleitung ist „idiotensicher“. Von Vorteil wäre, dass Stricken von Taschen (innenliegenden) vorher schon mal geübt zu haben.
An meiner Naima ist ganz klar zu sehen an welcher Tasche ich angefangen habe. Die vielen Versuche haben Spuren hinterlassen. Die 2. ist ganz passabel geworden, dazu vielleicht noch ein separater Eintrag.

Naima-Dezember2015-3

Denkzettel:
Wolle für eine Short-Version suchen 🙂
Innenliegende Taschen stricken ist nicht meine Stärke. Alternative zum „Three Needle Bind off“ suchen. Sieht an der Tasche doch recht komisch aus. Ob üben hilft?
Die Bündchenlösung ist super. Nix „klappt“ und sieht fast wie ein Yarnover Braid aus. Fein. Merken.

Obacht/Wenn ich es noch mal zu tun hätte:
Dann würde ich es wieder so machen. Vielleicht ohne Taschen ;- )

Naima-Dezember2015-1

Naima-Dezember2015-8

Daten/Fakten:
Design: Naima von Fallmasche (Ankestrick)
Größe: M + L um etwas größer als S zu erreichen
Garn: Monica Design, Yacana Superfine Premium Socks (Sockenwolle mit Alpaka)
Farbe: 701
Garn: Online, Linie 253 Hommage Solid
Farbe: 14
Verbrauch: ca. 520 g
Nadelstärke: 3,5 und 4,0 mm
Ravelry-Projekt-Link

Advertisements

9 Gedanken zu “Naima – Glücksgefühle ganz ohne Schokolade

  1. Liebe Tine,
    da ist ja das Prachtstück! Deine Jacke ist prima geworden. Ich kann verstehen, dass sie Glücksgefühle auslöst. Nach all der Quälerei im Dunkeln kann ich Dir nur gratulieren. Schnitt, Kragen, Länge, Farbe, TASCHEN … alles super. Naima steht Dir gut! Bin gespannt, ob Du sie noch einmal strickst … MIT Taschen natürlich 😉
    Liebe Grüße,
    Anneli

    Gefällt mir

    1. Liebe Anneli,
      schön das sie Dir gefällt. Vielen Dank für Dein Lob. Das bedeutet mir etwas, ehrlich!
      Ich bin soooo glücklich mit meiner Naima. Mein Highlight 2015, mit Taschen 😉
      Mal sehen, ob ich sie erneut stricke. Wenn, dann auf jeden Fall zunächst ohne Taschen. Es gibt ja noch die Short-Version 🙂
      PS:
      Die Fernbedienung, als Geschenk für den „Mann meines Herzens“, hat sich bezahlt gemacht 😉
      Liebe Grüße
      Tine

      Gefällt mir

  2. Wow – viel länger als ich erwartet hatte, aber die Farbe ist toll und sie wirkt wahnsinnig kuschelig und mummelig und ein bisschen neidisch bin ich schon (schielt zu der angefangenen Strickjacke die seit zwei Monaten ignoriert wird) auf Deine neue Lieblingsjacke.
    Kannst du noch ein detail vom Saumabschlusszopf zeigen – sieht nämlich sehr interessant aus!
    Und so ein Glück, dass du dem Mann eine Fernbedienung geschenkt hast. Selbstlos… :-)(

    Gefällt mir

    1. Wieso länger als erwartet? Ich strick mir hier den Wolf und Du denkst ich komme damit gerade über den Po?
      Also bitte, ja! *grins*
      Eigentlich wollte ich im nächsten Eintrag auf den Taschen rumhacken. Na dann eben die Bündchen.
      Der Abschluss ist eine ganz einfache Sache, kein Zopf oder so, nix besonderes.
      Ob man auf z.B. 1 R li, 2 R re usw. ein Copyright erheben darf? Wohl eher nicht, oder?
      LG Tine

      Gefällt mir

      1. Bündchen, Taschen – das eine tun, das andere nicht lassen!
        Ich brauche mehr Details! sagt Dieter Hallervorden in irgendeiner alten Filmklamotte, und hier muss man ihm zustimmen.
        Und, du hast recht, die Länge hätte man aus der strickzeit errechnen können. Aber dafür ist sie dann doch zu kurz, die Naima…. (streckt Zunge raus und rennt weg)

        Gefällt mir

  3. WOW, WOW, WOW!!! Die ist einfach PER-FEKT! Wundervoll! Ich wäre auch gnadenlos verliebt und würde sie gar nicht mehr ausziehen wollen … Macht schon glücklich, wenn man sich nur vorstellt, hineinzuschlüpfen und sich genüsslich einzukuscheln. Absolut mein Ding, ganz und gar. Ich wünsche Dir unendlich viel Freude mit ihr!

    Gefällt mir

    1. Ja ist denn schon wieder Weihnachten?
      Liebe Martine,
      Danke für Deinen Kommentar. Das Dir meine Naima so gefällt, freut mich außerordentlich. Ehrlich jetzt.
      Eine schöne Rest-Vor-Weihnachtszeit wünscht Dir
      Tine
      PS:
      Ich sag’s nicht gerne, aber sie ist sowas von warm 😉

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s