Guten Rutsch + Naima – die Krux mit den Taschen

Die Anleitung für die Naima ist wirklich gut und Frau kann nicht erwarten das jeder Pups ausführlich beschrieben wird.
Die Taschen werden also angenäht und gut. Gut?

Das Dropsvideo war genauso wenig hilfreich wie das Blättern in meinem Strickalmanach von Vogueknitting.
Ich kann nicht gut erklären was ich da von innen so gemacht habe. Tut mir Leid. Am problematischsten war das seitliche Anheften an das Strickstück (nicht das Zusammennähen der eigentlichen Tasche).

Montagefoto
Naima Tasche Versuch
Beim 3. Versuch saß sie dann einigermaßen da wo sie hingehört.

Naima Tasche rechts

Die Zweite sieht entsprechend besser aus, ist aber sicherlich nicht so wie es soll.
Naima Tasche links

Übung macht den Meister – was man übrigens vor Weihnachten gut bei der Projektmanagerin verfolgen konnte – und aufgeben gilt nicht. Es wird also garantiert noch ein Taschenprojekt geben.
Das Beste zum Schluss.

ICH WÜNSCHE EUCH ALLEN EINEN GUTEN RUTSCH, EIN GESUNDES NEUES JAHR 2016 UND IMMER EIN KILO WOLLE UNTERM BETT.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s